KOSTENLOSER VERSAND AB 50€

Schnelle Brownies mit Apfelmus

Babsi bastelt #2

Du bist eingeladen und willst in Windeseile ein Mitbringsel zaubern oder hast einfach nur Lust auf was Süßes? Dann ist dieser schnelle Kuchen genau das Richtige für dich!

Brownies auf blauem Teller

Zutaten

  • ein pürierter Apfel (ca. 175 g)
  • eine Vanilleschote
  • 100 g Vollkornmehl (oder das Mehl, das du zuhause hast)
  • 80 g Zucker (auch wurst welcher, wir haben braunen verwendet)
  • 2 Eier
  • ½ TL Backpulver
  • 1 EL Kakaopulver 
  • eine Prise Salz

Optional: 

  • Zimt oder andere Gewürze
  • Nüsse
  • Eis
  • Schlagobers
  • 1 TL Puderzucker
  • Früchte
  • andere Toppings deiner Wahl
  • Alkohol, falls du ein bisschen mehr Spaß reinbringen willst

Utensilien

  • Backrohr
  • Handmixer
  • Waage
  • EL/TL zum abmessen
  • Eine große Rührschüssel
  • 2 kleinere Schüsseln 
  • Was zum Umrühren (Kochlöffel o.ä.)
  • eine Form zum Backen, z.B. Auflaufform (Wir hatten keine Form, deshalb ist es eine ziemliche flache Angelegenheit geworden)

Und schon kann’s losgehen!

Schüsseln und Backutensilien auf einer Holzarbeitsfläche.

REZEPT

Dieses Rezept ist ganz einfach und kann je nach Zeit, Lust und vorhanden Utensilien aufgepeppt oder angepasst werden. Ines und ich haben in der minimalistischen Schieferlein-Küche gebacken und uns dann für Vanilleeis, Schlagobers und Walnüsse als Topping entschieden, weil uns das Ganze ein bisschen zu Low Carb war... PS: Puderzucker und Schneebesen sind nur fürs Auge in den Fotos - braucht man aber eigentlich nicht.

1. Für das Apfelmus habe ich einen großen Apfel vom Markt entkernt und samt Schale mit etwas Wasser püriert (ca. 190 g Püree). Da das Püree später mit Kakao vermischt wird, musst du dir keinen Aufwand mit Zitrone zum “hell bleiben” machen. Außer du magst den Geschmack! Anschließend das Mark aus der Vanilleschote kratzen und mit dem Mus vermischen.

2. Die beiden Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Wenn der Schnee fest ist, nach und nach den Zucker unterrühren.

Mit einem Handmixer Eiweiß zu Schnee schlagen

3. Das Mehl mit dem Back- und Kakaopulver mischen.

4. Eigelb und Apfelmus mit Vanilleschote vermischen.

5. Die trockenen Zutaten mit dem Apfel-Eiergatsch verrühren.

Mehl wird hinzugefügt und zu Teig verrührt

6. Vorsichtig Eischnee und die andere Pampe miteinander vermischen. Einfach langsam mit einem Löffel o.ä. unterheben.

Teig wird mit Eischnee untergehoben

7. Den fertigen Teig in einer Backform oder auf einem Blech glatt verstreichen. Und ab in den Ofen mit dem guten Teil! Für ca. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 175° C backen. Und dabei sehnsüchtig warten.

Zwei junge Frauen sitzen vor einem Backrohr und starren hinein.

8. In Quadrate oder Origami-Figuren schneiden und nach Belieben garnieren. Lass es dir schmecken!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen